Arschfick für meine Nachbarin

Ihr wisst ja, wie geil ich auf einen total versauten Analfick bin, besonders, wenn es das enge Loch einer 18-Jjährigen ist. Heutzutage sind diese jungen Dinger in der Regel so aufgeschlossen und tabulos, dass sie total auf den Sex durchs Hintertürchen abfahren.

Ein Arschfick für meine NachbarinDa hab‘ ich doch letztens noch glatt behauptet, ich wolle nur noch heiße Teens beim Sex ficken. Was aber, wenn gerademal Ebbe ist? Im Augenblick sieht es mit jungen heißen Bräuten einfach mau aus. Künstlerpech, aber ich weiß mir doch in der Regel zu helfen. Denn nur an Pornos aufgeilen ist doch ziemlich unsportlich, oder? Also habe ich mich kurzerhand an meine heiße Nachbarin ran gemacht. Die frivole Schlampe ist Mitte dreißig und lässt rein gar nichts anbrennen. Die habe ich megageil gefickt und wirklich kein Loch ausgelassen. Im Übrigen hat die heiße Braut so mit ihrem Arsch gewackelt, dass mir einleuchtete, welches Loch besonders gierig war. Diesmal hatte ich zwar keine Gleitcreme zur Hand, doch mit richtig viel Spucke, wie ich es aus den Pornos kannte, ging’s natürlich auch. Erst habe ich ein wenig mit ihrer Rosette gespielt, dann ganz langsam den prallen Schwanz reingefahren. Wow, ist diese heiße Fickstute vielleicht abgegangen, mindestens so geil wie meine bevorzugten Teengirls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.